PRESSEMITTEILUNG 295/2023

Ingolstadt, den 15.11.23

B 299; Baumpflege- & Unterhaltsarbeiten am Paulushofener Berg

Die Stadt Beilngries, das Forstrevier Biberbach und das Staatliche Bauamt Ingolstadt führen in der kommenden Woche Unterhalts- und Baumpflegearbeiten im Zuge der B299 zwischen Beilngries und Paulushofen unter Vollsperrung durch.

Die Vollsperrung hierfür beginnt am Montag, den 20.11.2023 ab ca. 8 Uhr. Gemeinsam mit der Stadt Beilngries und dem Forstrevier Biberbach werden Unterhaltsarbeiten und Baumpflegearbeiten durchgeführt. Hierzu zählen neben der Bewirtschaftung des Hangs beispielsweise die Reinigung der Straßenentwässerungseinrichtungen und der Freischnitt der vorhandenen Felsvernetzung.

Die Maßnahme soll voraussichtlich am Freitag, den 24.11.2023 abgeschlossen werden und die Straße wieder für den Verkehr freigegeben werden.

Die Umleitung erfolgt aus Fahrtrichtung Beilngries kommend über die Ortsumfahrung Beilngries Richtung Kipfenberg und Denkendorf zurück zur B 299 und umgekehrt. Siehe Umleitungsplan anbei. Der Kreisverkehr an der Umgehungsstraße bleibt frei befahrbar. Die Kreuzung bei Paulushofen bleibt ebenso frei befahr.

Das Staatliche Bauamt Ingolstadt bittet alle betroffenen Verkehrsteilnehmer sowie die Anwohner der Umleitungsstrecke um Verständnis für die erforderliche Maßnahme und die damit verbundenen unvermeidbaren Behinderungen.

gez.

Schulze

Bauoberrätin

Auskunft erteilt Ihnen: Herr Bauer, Straßenmeister Landkreis Eichstätt -Telefon 08421 97 340

Weitere Informationen