PRESSEMITTEILUNG 240/2022

Ingolstadt, den 17.11.22

Tageweise Vollsperrung (tagsüber) der St 2336 zwischen Eitensheim und Hitzhofen für die Dauer von ca. 3 Tagen

Ab Montag, den 21.11.2022 repariert das Staatliche Bauamt Ingolstadt Deckenschäden (Frost- und Setzungsschäden) an den Fahrbahndecken der Staatstraße 2336 zwischen Eitensheim und Hitzhofen.

Aufgrund der Schäden, die sich Stellenweise über die gesamte Straßenbreite erstrecken, ist es zur Sicherheit der beauftragten Firma und deren Beschäftigten erforderlich die Strecke, wie oben beschrieben, tagsüber zu sperren.

Der Sperrabschnitt für die Arbeiten an der Staatstraße 2336 erstreckt sich an der St2336 ab dem Abzweig von der B13 bis zum Ortsanfang Hitzhofen:

Vollgesperrt wird der Teilbereich tagsüber in der Zeit von 8.00 Uhr bis ca. 18.00 Uhr.  Die Umleitungsstrecke führt über die EI51, EI10 (Böhmfeld), EI18 Hofstetten und umgekehrt.

Die Aufstellung der Umleitungswegweisung wird von der Straßenmeisterei Eichstätt eingerichtet und entsprechend kontrolliert.

Zur Durchfahrt der gesperrten Strecken sind Schulbusse sowie Anlieger und deren Zulieferer zugelassen.

Da die Arbeiten witterungsabhängig sind, können sich die genannten Termine
verschieben.

Das Staatliche Bauamt Ingolstadt bittet alle Verkehrsteilnehmer und Anlieger um Verständnis für die dringend erforderlichen Arbeiten und die damit verbundenen
Beeinträchtigungen

gez.

Walkner

Baurat

Auskünfte erteilen Ihnen: Herr Gritschneder: (0841) 9346-122

Weitere Informationen