PRESSEMITTEILUNG 220/2022

Ingolstadt, den 22.09.22

St 2232; Halbseitige Sperrung südlich Pförring wegen Bohrarbeiten

Im Zuge der regelmäßigen Bauwerksprüfung wurden an der parallel zur Staatsstraße verlaufenden Gabionenwand Schäden festgestellt, die die Standsicherheit des Bauwerks beeinflussen. Zur Sicherung der Verkehrsteilnehmer wurde die Fahrbahn vor Ort bereits eingeengt, um zusätzliche Lasten auf das Bauwerk zu vermeiden.

Um eine Sanierungsmethode festlegen zu können, ist es notwendig den Baugrund vor Ort zu erkunden. Hierfür lässt das Staatliche Bauamt Ingolstadt Bohrungen bis zu einer Tiefe von 15 m durchführen.

Die Bohrungen finden im Zeitraum vom Montag, den 26.09.2022 bis spätestens Freitag, den 30.09.2022 statt. Die Arbeiten finden unter halbseitiger Sperrung des Verkehrs statt, da die schweren Bohrgeräte im Fahrbahnbereich abgestellt werden müssen.

Der Verkehr wird vor Ort mit einer Ampelanlage geregelt.

gez.

Merk

Bauoberrätin

Auskunft erteilt Ihnen: Frau Dendorfer, Abteilung Landkreis Eichstätt Tel. (0841) 9346 127

Weitere Informationen