PRESSEMITTEILUNG 134/2021

Ingolstadt, den 16.02.21

Vorarbeiten zum Bau des Kreisverkehrs Schlagenhausermühle

Das Staatliche Bauamt Ingolstadt plant derzeit den Bau des Kreisverkehrs am Knotenpunkt Hopfenstraße und Ingolstädter Straße.

Dabei wird das Gewerbegebiet Schlagenhausermühle an dem Kreisverkehr angeschlossen. Um ein sicheres und behindertengerechtes Queren für Fußgänger und Radfahrer zu ermöglichen, werden Querungsstellen an den Kreisverkehrsästen eingebaut. Bevor jedoch mit den Bauarbeiten begonnen werden kann, muss ein freies Baufeld geschaffen und mehrere Bäume gefällt werden. Diese Arbeiten müssen aus naturschutzrechtlichen Belangen bis Ende Februar ausgeführt werden.

Das Staatliche Bauamt Ingolstadt bittet alle Verkehrsteilnehmer und Anlieger um Verständnis für die erforderlichen Vorarbeiten und die damit verbundenen Beeinträchtigungen.

gez.

Uslar

Bauoberrat

Abteilungsleiter

Auskünfte erteilen Ihnen:  Frau Geyer, Telefon: (0841) 9346-241

Weitere Informationen