PRESSEMITTEILUNG 28/2018

Ingolstadt, den 11.09.18

B 16a, Verkehrsfreigabe östlich Großmehring

Die Bauarbeiten östlich Großmehring können pünktlich zum Freitag den 14.09.2018 abgeschlossen werden. Die Verkehrsfreigabe erfolgt vorraussichtlich mittags. Einige Restarbeiten werden zeitnah unter Verkehr abgeschlossen werden.

In den vergangenen 5 Wochen wurden auf einer Länge von 4,7 km Asphaltschichten erneuert.

Es wurden insgesamt auf ca. 38.000 m² Asphaltschichten verbaut, ca. 900 m Rasengittersteine gesetzt und Bankette sowie Markierung auf gesamter Länge erneuert. An allen Bauwerken im gesperrten Streckenabschnitt wurden Böschungstreppen für die Bauwerksprüfung und den Unterhalt neu angelegt. Der Kreisverkehr bei Großmehring wurde im Zuge der Maßnahme ebenfalls saniert.

Die Maßnahme wurde notwendig, da die Fahrbahn starke Schäden und Unebenheiten aufwies, die aus einem für die Verkehrsbelastung zu niedrigen Asphaltaufbau zurückzuführen sind. Ihre Nutzungsdauer hatte die Fahrbahn aus den Jahren 1978 und 1991 ebenso bereits längst überschritten.

Die Kosten der Maßnahme betragen rund 1,00 Mio. € und werden von der Bundesrepublik Deutschland getragen.

Das Staatliche Bauamt Ingolstadt bedankt sich bei den Anwohnern sowie den betroffenen Verkehrsteilnehmern für ihre Geduld und ihr Verständnis bei den aufgetretenen Beeinträchtigungen.

Auskunft erteilt:

Elena Merk, Telefon 0841 - 9346 157

Weitere Informationen