Projekte Straßenbau

Landkreise und kreisfreie Städte

Straßenklasse

Projektstand

Suchergebnisse

Resultate 41-50 von insgesamt 67 Treffern für "*"

Die folgende Auflistungen listet alle Ergebnisse zu Ihrem gesuchten Begriff auf.
St 2049, Erneuerung Fahrbahn Ortsdurchfahrt Fahlenbach Die Ortsdurchfahrt Fahlenbach im Zuge der Staatsstraße 2049 soll in ihrer ganzen Länge grundhaft erneuert werden. Im Bereich des westlichen Ortseinganges Fahlenbach soll zudem die vorhandene Rechtskurve geringfügig abgeflacht werden. Derzeit wird durch das Staatliche Bauamt Ingolstadt die Ausführungsplanung erstellt. Baubeginn der Maßnahme ist für Mai 2019 geplant.
St 2049, Kreisverkehr Schlagenhausermühle Ortsdurchfahrt Wolnzach Die beiden nah beieinander liegenden höhengleichen Einmündungen der Hopfenstraße und des Gewerbegebietes Schlagenhausermühle in die Staatsstraße 2049 in Wolnzach sollen verkehrssicher zu einem vierarmigen Kreisverkehr umgebaut werden. Aktuell werden durch den Markt Wolnzach die Grunderwerbsgespräche durchgeführt.
St 2049, Radweg Gewerbegebiet Ronnweg - Ronnweg Im Rahmen der sogenannten kommunalen Sonderbaulast errichtet der Markt Reichertshofen zwischen dem Gewerbegebiet Ronnweg und der Ortsmitte Ronnweg entlang der Staatsstraße 2049 einen Geh- und Radweg. Die Maßnahme wird vom Freistaat Bayern gefördert und soll durch den Markt Reichertshofen im Laufe des Jahres 2019 umgesetzt werden.
St 2049, Radweg östlich Fahlenbach Gemeinsam mit dem für 2019 geplanten AUsbau der Ortsdurchfahrt Fahlenbach wird zwischen dem östlichen Ortsausgang Fahlenbach und der Abzweigung der Gemeindeverbinungsstraße nach Königsfeld ein Radweg errichtet. In diesem Bereich verläuft auch der im Bayernnetz für Radler enthaltene Ilmtaltour-Radweg.
St 2049, Ern. Brücke über die Ilm - Fahlenbach Die schadhafte Straßenbrücke über die Ilm im Ortseingangsbereich von Fahlenbach wurde durch einen Neubau ersetzt. Durch den Ersatzneubau konnte ein Geh- und Radweg auf der nördlichen Brückenkappe ermöglicht werden. Für die bauzeitliche Verkehrsabwicklung wurde eine Behelfsbrücke errichtet.
St 2084, Fahrbahnerneuerung Oberweilenbach - Singenbach Fahrbahnerneuerung einschließlich bestandsorientierter Verbereiterung der Staatsstraße 2084 auf 6,50 Meter und Abflachung von einzelnen Kurven.
St 2084, Kreisverkehr PAF 7 Ortsdurchfahrt Gerolsbach Der Knotenpunkt der Staatsstraße 2084 mit der Kreisstraße PAF 7 in Gerolsbach soll zu einem Kreisverkehr umgebaut werden. Vorhabensträger der Maßnahme ist der Landkreis Pfaffenhofen.
St 2214, 3-streifiger Ausbau Bergheim - Gabel Erhöhung der Verkehrssicherheit und Verbesserung des Verkehrsflusses durch den Anbau von Überholstreifen im Abschnitt östlich Irgertsheim bis zum Knotenpunkt mit der B 13.
St 2225, Ern. FB OD Titting Die Ortsdurchfahrt von Titting wird auf einer Gesamtlänge von ca. 600 m erneuert. Die Maßnahme teilt sich aufgrund unterschiedlicher Bauausführungen in zwei Bauabschnitte. Der südliche Bauabschnitt beginnt bei der Einmündung Brauereiweg und verläuft bis zur Kreuzung mit dem Weißlingsbach. Im Zuge der Dorferneuerung werden im südlichen Bauabschnitt Gehwege und Parkplätze angelegt. Der 2. Bauabschnitt verläuft weiter bis zur Anlauterbrücke. Mit dem Bau wird voraussichtlich ab Mai/Juni 2020 begonnen. Mittelfristig wird auch der nördliche Abschnitt der Ortsdurchfahrt bis zur Kreisstraße EI 41 erneuert.
St 2229, Linksabbiegespur Aschbuch Zur Verbesserung der Verkehrssicherheit soll die bestehende Kreuzung der St 2229 und der Kreisstraße EI 22 umgebaut werden. Durch den nachträglichen Anbau von eigenen Linksabbiegespuren lässt sich die Verkehrssicherheit für die abbiegenden Fahrzeuge erhöhen und die Erkennbarkeit des Kreuzungsbereiches wird gesteigert. Die bestehenden Bushaltebuchten werden an die neue Situation angepasst und erneuert. Außerdem wird als Querungshilfe in der St 2229 eine Mittelinsel eingebaut.