PRESSEMITTEILUNG 232/2022

Ingolstadt, den 24.10.22

B300 Peutenhausen bis Waidhofen, Behinderungen und halbseitige Sperrung für Asphaltsanierungen am Mittwoch den 26.10.2022

Das Staatliche Bauamt Ingolstadt beabsichtigt am Mittwoch den 26.10.2022, tagsüber, Schäden an der Fahrbahndecke der B 300 zwischen Peutenhausen und Waidhofen zu reparieren. Die Reparaturen werden in drei verschiedene Abschnittsbereiche aufgeteilt.

Zur Sicherheit der ausführenden Beschäftigten der Baufirma ist es erforderlich den Verkehr angepasst an die auszuführenden Arbeiten in den jeweiligen Abschnitten einzuschränken und zu sichern.

Für die folgenden Abschnitte wird die Verkehrsführung wie folgt zu den Bauarbeiten geregelt:

  1. Für den Abschnitt Peutenhausen bis Schrobenhausen

wird der Verkehr in Richtung Augsburg ab der Anschlussstelle Schrobenhausen-Süd (Augsburgerstr.) auf die parallel verlaufende Gemeindeverbindung geleitet und als „Einbahnstraßenverkehr“ bis Peutenhausen (Osterham) und dort über die Anschlussstelle zurück zur B300 geleitet. Der Verkehr aus Richtung Augsburg verbleibt auf der B 300 und wird an der Schadensstelle (Brandschaden) 1-streifig abwechselnd links bzw. rechts vorbeigeführt.

  1. Im Abschnitt Schrobenhausen-Mitte bis Schrobenhausen-Ost

wird über eine Länge von ca. 500 m eine halbseitige Sperrung mit einer Ampelregelung eingerichtet.

  1. Zwischen Schrobenhausen-Ost bis Waidhofen

wird der Überholfahrstreifen im 2-streifigen Bereich nach der Anschlussstelle Schrobenhausen-Ost (Mühlried) in Richtung Waidhofen gesperrt und der Verkehr in beiden Richtungen an der Schadensstelle auf eine Geschwindigkeit von max. 30km/h begrenzt.

Die Aufstellung der entsprechenden Verkehrszeichen Ampelanlagen und Leiteinrichtungen in den jeweiligen Abschnitten erfolgt von der Straßenmeisterei Neuburg, Stützpunkt Schrobenhausen und wird dem Arbeitsfortschritt entsprechend angepasst.

Da die Arbeiten witterungsabhängig sind, kann sich der genannten Termine
verschieben.

Das Staatliche Bauamt Ingolstadt bittet alle Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die dringend erforderlichen Arbeiten und die damit verbundenen Beeinträchtigungen.

gez.

Walkner

Baurat

Auskünfte erteilen Ihnen: Herr Gritschneder: (0841) 9346-122

Weitere Informationen