PRESSEMITTEILUNG 34/2018

Ingolstadt, den 05.10.18

Staatsstraße 2084, Kühbach - Pfaffenhofen Startschuss für Radweg östlich Gachenbach

Anfang nächster Woche beginnt das Staatliche Bauamt Ingolstadt mit dem Bau des Radwegs östlich von Gachenbach. Trotz einer guten Woche Voll-sperrung im November ist größtenteils nur mit geringen Verkehrseinschrän-kungen auf der Staatsstraße 2084 (Gachenbach ? Weilach) zu rechnen. Die Kreisstraße ND 5 ist bei Weilach für wenige Wochen gesperrt.

Rund 650.000 Euro nimmt der Freistaat in die Hand und errichtet ab Montag, den 8. Oktober 2018 einen gemeinsamen Geh- und Radweg an der Staatsstraße 2084 zwischen dem östlichen Ortsausgang Gachenbach und der Kreisstraße ND 5, der Abzweigung nach Autenzell. Bis zum voraussichtlichen Abschluss der Maßnahme Anfang Dezember ist deshalb die Geschwindigkeit auf diesem Abschnitt der Staatsstraße 2084 wegen der Bauarbeiten nahe des Fahrbahnrands reduziert. Zusätzlich zum neuen Geh- und Radweg entsteht am Gachenbacher Ortsausgang auf Höhe der Tankstelle eine Verkehrsinsel, damit Fußgänger und Radler künftig sicher die Straßen queren können, und die Einmündung der Kreisstraße ND 5 wird mit einem Fahrbahnteiler, einem sogenannten Tropfen, ausgestattet. Hierfür muss die Kreisstraße ND 5 für wenige Wochen gesperrt werden.

Um die Asphaltierungsarbeiten für die Verkehrsinsel in Gachenbach zügig und in hoher baulicher Qualität durchführen zu können, wird die St 2084 im November  für mehrere Tage vollgesperrt.

Das Staatliche Bauamt Ingolstadt bittet alle Anlieger und Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die dringend erforderlichen Bauarbeiten und die hieraus erforderlichen Sperrungen und Umleitungen.

gez.

Schönbrodt

Bauoberrat

Abteilungsleiter

Auskunft erteilt Ihnen:    Herr Schönbrodt, Telefon: (0841) 9346-132

Weitere Informationen
Weitere Informationen